„GETEILT DURCH ZWEI“
von

Marc Camoletti

index
KW

Kinderwunsch oder Abrahams Wurstkessel

 

von Christine Teichmann

Theater Kaendace

Nach der vielumjubelten großartigen Inszenierung von „Queen Lear“ vor zwei Jahren, bringt Theater Kaendace in der Regie von Alexander Mitterer das neue Stück der Grazer Autorin Christine Teichmann zur Uraufführung.

 

Abrahams Wurstkessel ist in Bedrängnis. Nicht nur, weil Veganer nichts mehr mit dem Begriff anfangen können, die Nachfrage hat allgemein nach gelassen. Wer will heutzutage noch Kinder in die Welt setzen? Aber wenn der 40er winkt und die Lebensentscheidung ansteht, kommt es doch zur zentralen Auseinandersetzung bei den Paaren Zoe/Peter und Evita/Anselm. Während die einen mit vollen Einsatz um eine Schwangerschaft kämpfen, überlegen die anderen noch… Aber die Uhr tickt! Fragen gibt es genug, aber Antworten? Schwierig. Aber berührende, komische, dramatische und existentielle Momente, an denen wir auf der Suche danach teilhaben können.

Das Bühnenstück „Kinderwunsch“ von Christine Teichmann basiert auf Interviews mit Menschen, die rund ums Kinderkriegen mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert waren und dem Fragebogen für Adoptivwerber:innen.

 

Mit: 
Tamara Belic
Dragana Avvokadowitsch

Felix Krauss

Christine Teichmann

Alexander Suppan

Regie: Alexander Mitterer


Premiere:
10.Oktober 2022

im

Artist's